Relive.cc video downloaden

Schließlich kopieren Sie einfach die Video-URL in Ihren Post-Editor in WordPress, und das Video wird in Ihrem Beitrag angezeigt. Mike, das ist sachlich ungenau. Sie können Ihre Daten einfach hochladen, um sich selbst zu relive, die Strava API ist dafür nicht notwendig. Wenn Sie Ihre Daten mit einem Garmin oder einem ähnlichen Gerät erstellt haben, mussten Sie sie hochladen, um sie zunächst in Strava zu erhalten. Wenn Sie Ihre Daten mit der Strava-App erstellt haben, können Sie sie mit der Funktion „export to gpx“ herunterladen und erneut hochladen. Ja, es sind Ihre Daten, aber Strava hat keine Verpflichtung, es seinen Wettbewerbern leicht zu machen, darauf zuzugreifen. Wenn Sie Ihre Daten wollen, erhalten Sie sie und tun Sie, was Sie damit wollen… Und wenn Sie Strava nicht mögen, verwenden Sie ihre App nicht, um Ihre Daten zu erstellen. Ich habe keine Möglichkeit, Videos hinzuzufügen – nur Fotos. 🙁 eine Frage: Wie haben Sie es geschafft, Ihre persönlichen Videos zum Relive-Video hinzuzufügen? Relive ist ein einfacher Tracker-goes-3D-Video-Display-Partner, der die Reiseroute des Athleten verwendet, wie sie über eine API auf Strava hochgeladen wurde. Aber jetzt will es reichere Athletendaten in seinen Vorschlag integriert, aber es hat nicht eine Kundenbasis groß genug, um genug Einfluss für einen erfolgreichen Start zu gewinnen. So kommt die Veränderung der Verwendung der Strava API ins Spiel: Relive will Stravas früheren Marketingerfolg kannibalisieren. Ich würde dich rausschmeißen, wenn du versucht hast, mir das anzutun (und dich immer noch als `Partner` nennst).

Verwandeln Sie Ihre Aktivitäten in schöne Geschichten, einschließlich animierter 3D-Videos. Ich hoffe, das hilft Ihnen, Relive-Videos in Ihre Beiträge einzubetten, wenn Sie das gesucht haben. Inzwischen ist MY DATA immer noch meins. Ich habe ein Backup auf meinen Garmin-Geräten und in Garmin Connect. Ich kann es herunterladen, wenn ich es sichern möchte. Ich habe sogar ein Backup in einer anderen Strava API unterstützt APP, die leicht alle meine Aktivitäten herunterlädt. Als Nächstes müssen Sie die URL der tatsächlichen Videodatei finden. Die Videodatei ist eine mp4-Datei, so dass der einfachste Weg, dies zu tun ist, den Code für die Zeichenfolge „.mp4“ Zu suchen. Dies wird alle Bits von Code hervorheben, die .mp4 Enthalten Wählen Sie die vollständige Adresse der Videodatei und kopieren Sie sie. Relive ist ordentlich für ungewöhnliche und/oder lange Fahrten zu suchen, aber das war`s.

Ich werde keine Freunde oder Familie mit einem Video von meiner Fahrt langweilen, die sie nicht sehen wollen. Wenn Sie WordPress verwenden, und Statistiken würden darauf hindeuten, dass die überwiegende Mehrheit der Blogs tun, dann ist dies sehr einfach, dank der Tatsache, dass seit ein paar Versionen vor, WP verarbeitet Video-Einbettungen nativ. Dies bedeutet, dass Sie kein Drittanbieter-Plugin oder etwas zusätzliches verwenden müssen. Sie fügen Sie einfach die URL des Videos in Ihrem Blog-Beitrag und es wird magisch in Ihrem Beitrag erscheinen! Von den beiden Apps ist Relive einzigartiger als Strava. Ich zeige ppl meine Relive-Videos. Ich habe noch nie jemandem meine Strava-Daten nach einer Fahrt gezeigt. Nehmen Sie es nicht persönlich, aber Strava scheint hier die ersetzbare zu sein. Wenn Relive nicht erlaubt ist, Strava-quellende Tracks und Tracks aus anderen Quellen zu verschmelzen, erzeugt es einen Netzwerkeffekt: Wenn eine Gruppenfahrt die Live-Behandlung erhält, die auf einer Strava-Mehrheit in der Gruppe basiert, schafft es eine „Kosten“ für diejenigen, die nicht auf Strava sind, sie werden nicht in dem (imho sinnlosen, aber anscheinend geschmacksunterschiedlichen) Video erscheinen.

Share